Sie sind hier: Startseite » IHR RECHTSANWALT » Kosten

Kosten

Es gehört zur „Politik“ meiner Kanzlei - zur Vermeidung späterer Verwirrung bzw. unnötiger Diskussionen etc. - gleich eingangs auf die zu erwartenden Kosten meiner Tätigkeit hinzuweisen. Ich lebe von meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt, ernähre durch diese Tätigkeit meine Familie und erbringe für meine Mandanten vielfältige Rechtsdienstleistungen zwar mit viel Spaß und Freude, jedoch nicht aus Spaß an der Freude !

Deshalb gilt:

Guter Rat ist nicht umsonst !

Gerade bei Anfragen aus dem Internet erlebe ich immer wieder, dass es tatsächlich Menschen gibt, die "kurze" schriftliche oder telefonische Anfragen an mich richten mit der Bitte: „Könnte man da mal kurz drüber schauen … !?“ Wenn Sie mir ein Mandat antragen wollen, so freut mich das in mich gesetzte Vertrauen Ihrerseits und ich höre ich mir das Problem bzw. den Sachverhalt gerne an und setze mich mit der Sache inhaltlich auseinander. Was ist grundsätzlich aber nicht mache, sind „kurze“ Beratungen auf der Grundlage von „Könnte man da mal kurz drüber schauen … !?“ etc. Das kann sich ein Mandant erlauben, der durch seinen beträchtlichen Umsatz aus dem Gros der Mandantschaft heraussticht und einen besonderen Service erwarten kann. Derjenige, der erstmals einen Rat sucht, kann hierauf nicht spekulieren. Zwar ist der Rechtsanwalt ein unabhängiges „Organ der Rechtspflege“, dem in unserem freiheitlichen Rechtsstaat eine wichtige Rolle zugedacht ist, doch bin ich auch Unternehmer, der ein rendite- und gewinnorientiertes Unternehmen zu führen hat.Dies sei an dieser Stelle ausdrücklich, aber nur am Rande erwähnt ...

Die Höhe von Anwaltshonoraren wird häufig überschätzt. Zudem lohnt es sich in der Regel, für einen Anwalt Geld auszugeben. Wenn man durch anwaltlichen Rat einen aussichtslosen Prozess vermeiden kann, so liegt der Vorteil auf der Hand. Gewinnt man einen Prozess mit anwaltlicher Hilfe, so wird die gegnerische Partei in der Regel zur gesamten Kostenerstattung verpflichtet; und wer rechtsschutzversichert ist, dessen Kosten werden ohnehin von der Versicherung übernommen. Auch wer einen wichtigen Vertrag schließen will, sollte den Rat eines Rechtsanwalts einholen. Dies spart unter Umständen Kosten und Ärger und gibt die Sicherheit eines ausgewogenen Ergebnisses.

Rechtsanwalt Christoph Roland Foos, LL.M.
Rechtsanwalt & Fachanwalt für Erbrecht - Magister der Verwaltungswissenschaften
Gartenstraße 8 - D-76872 Winden / Pfalz - Telefon: +49 6349 962985 - Telefax: +49 6349 962987

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen